Die Migrantisierung des Ostens

Ich lese heute den Artikel »Ost-Identität: Unsere Herkunft ist kein Makel« auf ZEIT Online (Artikel vom 07.08.2019, abgerufen am 30.08.2019). Allein die Überschrift löst in mir sofort ein Gefühl des Verstehens für offenbar geteilte Erfahrungen aus. Beim Lesen beschleicht mich … Weiterlesen

Germans unite?

Der Anlass war schlimm: ein Massaker in Neuseeland an 50 Muslime durch einen weißen Terroristen. Was danach folgte, war das herausragende Beispiel eines Landes, mit einer solchen Tragödie umzugehen. An der Spitze die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern, die eine bemerkenswerte … Weiterlesen

Politisch neutral?

Der Basketball-Kommentator André Voigt besucht das Fußballländerspiel zwischen Deutschland und Serbien. Dabei fallen ihm drei Zuschauer mit ihren rassistischen Äußerungen auf. Als er die drei darauf anspricht, erlebt er, wie die anderen Zuschauer um sie herum sich entweder auf die … Weiterlesen

Klassische Konditionierung

Gerade lese ich einen Artikel in der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft: «Das Gehirn orientiere sich bei Entscheidungen an vergangenen Erfahrungen, erläutern die Wissenschaftler. FeldmanHall vergleicht die Lernprozesse mit denen des pawlowschen Hundes, der beim Ertönen einer Glocke immer wieder Futter … Weiterlesen